Kunst, Musik und Gastronomie unter einem Dach

Ausgehtipps für Aschaffenburg

Folgende Veranstaltungen sollten Sie nicht versäumen:Xxx

An jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr
gibt es Jazz vom Feinsten
X
WEITERE HIGHLIGHTS sind geplant:






Sa, So, Mo 01. , 02. und 03.10.2016 - Schweinheimer Kunstgarten

Sa 17.09.2016 - 20.00 Uhr - G Major 7

Do 15.09.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Trio

Fr 09.09.2016 - 19.00 Uhr TICATO - Jazz - Soul - Blues - PopRock


TICATO arrangieren und interpretieren Stücke aus Jazz, Soul, Blues, Pop und Rock und geben ihnen so einen ganz eigenen Touch. Die handgemachte Musik an Gitarren, Bass und Percussions verleiht bekannten Melodien einen neuen, frischen und groovigen Charakter.

Der Gesang ist berührend und mitreißend, eine außergewöhnlich vielseitige Stimme mit großem Improvisationstalent. Eigene Kompositionen runden das Programm ab und verzaubern das Publikum. TICATO kommt an!

TICATO, das sind
Rebecca Roth, Vocals und Violine
Die Stimme ist ihr Instrument. Dynamisch, vielseitig und ausdrucksstark gibt sie jedem Song ihre eigene gefühlvolle Note. Sie liebt Soul und Blues, tobt sich gern im Funk aus und genießt die spannungsvollen Harmonien im Jazz. Mit der Violine bringt sie zusätzlich Farbe in den TICATO - Sound.
Tim Ellerbrock, Gitarre
Er selbst bezeichnet sich als Fusiongitarrist, der sich stilistisch nie festlegen konnte. Ob Konzert – E - oder Westerngitarre, Jazz, Blues, Soul, Funk, Rock Pop oder Latin, er begeistert die Zuhörer durch sein außergewöhnliches Spiel und eigene Arrangements.
Thomas Legrand, Bass
Seine große Liebe ist der Jazz. Doch war er auch schon mit den unterschiedlichsten Bands in den Genre Chanson, Progressive Rock, Soul oder Experimental unterwegs. Melodisch und einfühlsam spielt er seinen Fretless und überzeugt mit virtuosen Soli auf dem Sechssaiter.
Ernesto Richioso, Percussion
"Nice and gentle grooves guaranteed", so der musikalische Weltenbummler. Wenn es sich gut anfühlt dann klingt es auch gut. Manche nennen ihn Groove - Buddah. Er sagt einfach - “Ich bin ein Wohlfühldrummer’, der Songs mit filigranem und geschmackvollem Spiel
veredeln kann.


 


Do 01.09.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Do 18.08.1016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Trio

So 14.08.2016 - 19.00 Uhr Italienischer Abend - wir feiern in den Ferragosto
Das Duo Gi&Gi verströmt mit seinem gut sortierten Repertoire das italienische Lebensgefühl, von dem wir uns so gerne faszinieren und anstecken lassen. Die musikalische Reise umfaßt den italienischen Schlager der 50er Jahre bis zu Liedern zeitgenössischer Interpreten wie Zucchero, Pino Daniele oder Eros Ramazotti.
Der Gitarrist und Sänger Giorgio Camese, seit Jahrzehnten Profimusiker bei Bands wie Toga, Number Nine und vielen weiteren Projekten, und sein Bruder Giacomo (Baß, Saxophon, Gesang), bekannt z.B. durch Candela oder Honeyground, versprechen ein musikalisch hochwertiges, stimmungsvolles und kurzweiliges Programm, zu dem auch viele eigene Songs aus ihren CD’s gehören.
Als Special bringen die beiden in Aschaffenburg ansässigen Italiener Diva Agata mit, eine hochkarätige Entertainerin mit einer Stimme, die vier Oktaven umfaßt.



Sa 06.08.2016 - 18.00 Uhr - CANDELA
In den siebzigern waren sie eine der ersten Salsa Bands in Europa und wohl die erste Gruppe in Deutschland, die sich dieser Musikrichtung verschrieben hatte. Von Hamburg bis Zürich und von Amsterdam bis Ibiza war Candela auf den bekanntesten Bühnen und Open-Air Festivals in Europa zuhause und gastierte als Vorgruppe bekannter Latino Stars wie z.B. Tito Puente, Celia Cruze, Mongo Santamaria, Ismael Quintana, Eddie Palmieri u.a.
Seit 8 Jahren stehen sie nun wieder auf der Bühne – mit einem neuen Programm, teilweise neuen Musikern aber mit der gleichen Begeisterung für lateinamerikanische Musik, die in den Kopf und in die Beine geht. Mit Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha, Merengue und Bachata präsentiert Candela ein sehr rhythmisches, melodisches Programm.



Do 04.08.2016 - 19.00 Uhr Vernissage zur Ausstellung RETROSPEKTIVE - Juvena Lavall
Arbeiten von 1987 bis 2016


Do 04.08.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Fr 29.07.2016 - 20.00 Uhr - Between the Lines

Mi 27.07.2016 - 19.00 Uhr - Gi&Gi - Italienische Musik



So 24.07.2016 - 11.00 Uhr - Benefiz-Frühschoppen zu Gunsten Grenzenlos e.V.
Zum 14. Benefiz-Frühschoppen zu Gunsten von Grenzenlos e.V. treten wieder zahlreiche hochkarätige Musiker auf, wie u.a.

Die Band G Major 7 reißt das Publikum mit heißen Jazz Rhythmen und zauberhaften Evergreens vom Sessel und bietet ein breit gefächertes, professionelles Programm, das von Swing, Blues, Rockjazz, Funk, Soul bis hin zu Rock in ungewöhnlichen Interpretationen reicht.

Die Gruppe 'Rhythm'n you' begeistert mit zwei exzellenten Gesangsstimmen, transparent begleitet von Konzertgitarre, Bass und Cajon und verschiedensten Stilrichtungen von Pop, über Soul bis hin zu Jazz-Evergreens.

Die Gruppe "Between The Lines" nimmt Sie mit auf eine spannende musikalische Weltreise von Mexico über Brasilien, Argentinien, USA, Australien, Spanien, England bis hin nach Dänemark. Das Quintett covert Songs bekannter und weniger bekannter Singer/Songwriter wie Sting, Magos Herrerra, Jobim, Sia, Tina Dico, Metallica, Melody Gardot und vielen anderen in kreativen Eigeninterpretationen.

Das Aschaffenburger Urgestein Joe Schocker (alias Holger Stenger) interpretiert mit seiner außergewöhnlichen Stimme die Stücke des Weltstars Joe Cocker.

Die bekannten Aschaffenburger Musiker Giacomo Camese und Franco Latragna versprechen ein musikalisch hochwertiges, stimmungsvolles und kurzweiliges Programm mit italienischem Flair.

Feel The Wings of Swing heißt es beim Auftritt von Nicole Becker, Margit Garbrecht und Julia Hoffmann. Die drei charmante Ladies unternehmen eine musikalische Reise in die Ära der 30er und 40er Jahre.
Mit dreistimmigem Live-Gesang und virtuosem Posaunenspiel im Sound der Andrews Sisters feiern die Swinging Angels die glamouröse Zeit von Swing, Jazz und Boogie-Woogie. Im Vintage-Look präsentieren sie klassische Welthits wie „In The Mood“, Chattanooga Choo Choo“, „Rum & Coca Cola“, „Bei Mir Bist Du Schoen“ und viele andere bekannte Songs!


Magic Ed trifft Dr. F.
Gitarrist und Sänger Marcus „Ed“ Staab steht seit mehr als fünfundzwanzig Jahren auf der Bühne und besticht durch sein kreatives und ausdruckstarkes Gitarrenspiel. Vom lässig swingenden Texasblues eines T-Bone Walkers zu jazzigen Klängen von Wes Montgomery, über Country und Rockabilly Sounds bis zum Chicago Blues.Mühelos bewegt er sich durch die verschiedenen Stile. Der Rolling Stone attestierte ihm dafür „Verve“, „beängstigend gut“, meinte das „Blues News Magazin“.
Sein Duo-Partner an der Bluesharp ist Alfred Förtsch, auch bekannt als Dr. F.
Der kann sich ein Leben ohne die Bluesharp kaum vorstellen. Das "Mississippi-Saxophone" des gebürtigen Bambergers ist (frei nach Muddy Waters) die "Mutter der Band". Ob klassische Chicagoklänge, lockere Jazztöne oder fette Rockharp - stets lautet die Botschaft: SOUND. Auch am Gesangsmikrophon beschwört Dr. F. den Blues mit sanfter, rauchiger Stimme.

Peter Dill ist in der regionalen und überregionalen Musikszene kein Unbekannter; knapp 40 Jahre lang war er Mitglied in diversen Bands, unter anderem in der Kult-Gruppe „People“. Seit rund zwei Jahren musiziert der Sänger und Gitarrist nun im Alleingang in bester Singer-/Songwriter.
Peter Dill präsentiert handverlesene Stücke, setzt dabei aber auch auf „Backing-Tracks“, d.h. zusätzliche Instrumentalspuren,die er größtenteils selbst eingespielt hat und die somit das Liveinstrumentarium perfekt unterstützen und durch zusätzliche Elemente bereichern.

Die Gruppe „AB-Jazz“ fährt seit 15 auf den musikalischen Straßen Aschaffenburgs.
Vier Herren und ihre Lady zaubern eine beswingte Atmosphäre aus klassischem Jazz, Latin und Pop von Miles Davis, Gershwin, Jobim u.a., bis hin zu Police und Pink Floyd – getragen von warmer Stimme, Groove und herrlichen Solis.


Mit Esprit und Humor wird die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner auch in diesem Jahr durch die Veranstaltung führen.

Der voraussichtliche Ablauf des Tages ist wie folgt:
11:00 - 11:15 Begrüßung
11:15 - 12:00 G MAJOR 7
12:00 - 12:45 BETWEEN THE LINES
gegen 12.30 Uhr Herr Oberbürgermeister Herzog
12:45 - 13:30 Peter Dill
13:30 - 14:15 RHYTHM 'N YOU
14:15 - 15:00 Marcus Staab & Dr. F.
15:00 - 15:45 Holger Stenger
15:45 - 16:30 SWINGING ANGELS
16:30 - 17:15 AB JAZZ
17:15 - 18:00 italienisches Duo Giaccomo Camese & Franco Latragna


Termin/ Zeit: Sonntag 24.7.2016 – ab 11 Uhr bis ca 18.00 Uhr



Do 21.07.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo
Das Joschi Pevny Trio bzw. Duo spielt eine stilvolle Mischung von Stücken aus den verschiedenen Epochen des Jazz. Hierbei werden Jazz-Standards aus den Bereichen Swing, Latin / Bossa Nova, Jazz-Blues, Bebop, Balladen und Gypsy Jazz auf melodiöse Weise interpretiert und durch die Solisten auf expressive Art improvisiert.
Joschi Pevny hat 6 von der Fachpresse hochgelobte CDs veröffentlicht, auf denen er Sologitarre mit musikalischen Dialogen verschiedenster Art verknüpft. Er spielt in mehreren Live-Jazz-Formationen und ist auch als Sologitarrist tätig. Er arbeitet außerdem als Gitarrenlehrer und hat als Ex-Aschaffenburger im „Hofgut Gutsschänke" Heimspiel.


Do 07.07.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars und

Do 07.07.2016 - 18.30 Uhr Vernissage zur Ausstellung von Apard Bari
Der ungewöhnliche Künstler - Arpad Bari – lebt mehrere Leben als Maler – Schriftsteller und Mediziner. Owohl Bari schon als Kind malte zog es ihn zunächst auf die Medizinische Universität in Budapest, wo er 1978 promovierte. Nach relativ kurzem Praktizieren wandte er sich bald wieder der Bildenden Kunst zu. Erfolgreiche Ausstellungen im In- und Ausland folgten. Unter abenteuerlichen Umständen und auf großen Umwegen über die USA und Frankreich landete er schließlich in Deutschland. Paris, Frankfurt, München, Würzburg waren seine Stationen bis er sich 1985 in Aschaffenburg niederließ. Arpad Bari ist kein Surrealist im klassischen Sinne. Er malt keine Phantastereien, sondern Variationen des Lebens, in denen homogene Übergänge zwischen Mensch, Pflanzen und Planeten eine Einheit des Lebens schaffen, in denen die Beständigkeit dieser Welten abzulesen ist. Seine Be- und Verwunderungen über Mensch, Natur und das Universum, über Liebe, Vergänglichkeit und Tod, verarbeitet er aus tiefer naturwissenschaftlicher Erkenntnis heraus bildnerisch, aber verständlich und jeder, der in das Labyrinth der Künstlerseele einsteigt, wird überraschend erkennen, dass er in den Irrwegen seiner eigenen Seele eine Rundreise macht.
Die Ausstellung dauert bis zum 31.07.2016 und ist geöffnet Do - Fr ab 18.00 Uhr und So ab 17.00 Uhr

Mi 29.06.2016 - 19.30 Uhr -
Italienische Musik mit Gi & Gi
Wer hat Lust auf einem stimmungsvollen Vorgeschmack auf den „Italienischen Sommer“ mit südlichem Flair? Ab sofort spielt das bekannte Duo Gi & Gi - bestehend aus Giacomo und Giorgio Camese - an jedem letzten Mittwoch des Monats. Die beiden Brüder begeistern live mit ihren Stimmen, Gitarren, Bass und Saxophon und interpretieren beliebte italienische Evergreens genauso wie schöne Eigenkompositionen.





Sa 25.06.2016 - 20.00 Uhr - G major 7
Grooviger Bass, inspirierender Bläsersound und variabler Gesang bietet G MAJOR 7 die Spielräume und Möglichkeiten, Klassiker aus der Soul- und Rock-Ära in kreativen Eigeninterpretationen so zu spielen, dass die musikalische Zeitreise im Fluge vergeht und so mancher begeisterter Zuhörer nur noch ausrufen kann: „I will survive“ „in the midnight hour“ and „I feel good“ when „I knock on wood“. I hope „Luka“, “Mustang Sally” and „Roxanne“ will “take me to the river” where „I shot the sheriff“ “in the summer of 69”. And after all I'm "sitting on the dock of the Bay" an think, I’m "born to be wild" !!!
"G Major 7" ist seit 1992 an der Musikschule Alzenau zu Hause und dient dort vor allem jungen Nachwuchsmusiker Banderfahrung zu sammeln.
Im Lauf der Jahre haben sich Musiker aus der Region der Band angeschlossen und die Fan-Gemeinde von " G Major7" geht mittlerweile weit über die Grenzen von Alzenau hinaus.
Die aktuelle Besetzung der Band: Nicki Reuper, Lisa Heininger + Johannes Kunkel (Gesang), Beate Trageser (Keyboard), Detlef Heydt (Baß), Heinz-Peter Trageser (Drums), Carsten Hartmann (Sax), Josef Eisert (Posaune) und Stefan Sauer (Gitarre).
Genießen Sie die Vielfalt der Stilrichtungen die "G Major 7" Ihnen bietet - es wird für jeden etwas dabei sein!
Weitere Infos: www.lunaysol-mp.jimdo.com


So 19.06.2016 - 19.00 Uhr - Aschaffenburger Jazzbigband/ Leitung: Peter Linhart
Die Aschaffenburger Jazzbigband unter der Leitung des Saxophonisten Peter Linhart präsentiert musikalische Highlights aus ihrer fast 30-jährigen Bandgeschichte. Dazu wird die Bigband Kompositionen und Arrangements von Stan Kenton, Benny Goodman, Charlie Parker, Pat Metheny oder Peter Herbolzheimer interpretieren.
Zur Geltung kommen dabei auch einige hervorragende Solisten aus den eigenen Reihen, wie z.B. Saxophonist Valentin Huber oder Trompeter Christoph Lewandowski.
Die Formation hat sich nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit Jazzgrößen wie Bob Mintzer, Maria Schneider, Peter Herbolzheimer, Rob McConnell,Wolfgang Dauner oder den New York Voices auch überregional einen hervorragenden Ruf erworben.
Daneben hat die Band zwei CDs mit Charlie Mariano und Ernie Watts als Gaststars eingespielt. Außerdem war sie bereits 1996 Sieger im Bayerischen Orchesterwettbewerb und belegte den zweiten Platz in der darauf folgenden bundesdeutschen Ausscheidung.


Do 16.06.2016 - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo

So 12.06.2016 - 11.00 Uhr - Frühschoppen mit JULIETTA - die gute Laune Musik
"Julietta", widmet sich der Musik verschiedener Länder und interpretiert eingängige Themen und fetzige Rhythmen. Irische Fiddelmelodien, süditalienische Volkstänze, rasante Polkas aus Osteuropa und pulsierenden Louisiana-Beats - alles, was ein Gute-Laune-Programm braucht. "Julietta" tritt als Mobiles Trio in der folgenden Besetzung auf: Anette Wilhelm – (Vocal) - Julia Ballin – (Violine) - Deff Ballin – (Akkordeon)
Vielleicht haben Sie Anette Wilhelm in den letzten Monaten auch schon als einfühlsame Jazz-Sängerin bei den Schweinheimer All Stars erlebt oder ist Ihnen Deff Ballin noch als Keyborder von Geier Sturzflug bekannt?
Mehr über JULIETTA finden Sie unter
www.trio-julietta.de

Fr 10.06.2016 - 20.00 Uhr - Between the Lines - songs from all over the world
Handgezupfterer, -gestrichener, -getrommelter und mundgepusteter acoustic-groove mit mediterranem Flair und einer genialen Stimme.
Feurig heiße, seidensanfte Gitarren-Gesangsmusik gemixt aus einer guten Prise farbenfrohem Soul, Pop und Jazz mit Nina Olschewski (voc.), Flippo Staab (Kontrabaß), Thomas Rickert (perc.), Stefan Schneider (tr.& flügelhorn), und Stefan Sauer (git.).
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende musikalische Weltreise von Mexico über Brasilien, Argentinien, USA, Australien, Spanien, England bis hin nach Dänemark. Das Quintett covert Songs bekannter und weniger bekannter Singer/Songwriter wie Sting, Magos Herrerra, Jobim, Sia, Tina Dico, Metallica, Melody Gardot und vielen anderen in kreativen Eigeninterpretationen.

Do 02.06.2016 - 18.00 Uhr Vernissage zur Ausstellung von Jerzy Pasinski

Jerzy Pasinski wurde 1963 in Bromberg (Polen) geboren, wo er auch seine ersten künstlerischen Erfahrungen sammelte. Zwischen 1983 und 1985 bildete er sich in privaten Malkursen bei verschiedenen Dozenten der Akademie der bildenden Kunst Danzig weiter und zog 1989 nach Berlin, wo er zahlreiche Ausstellungen bestritt.

Jerzy Pasinski hat sich auf die surrealistische und abstrakte Darstellung von Blumen, Gefühlen, Sinneseindrücken und Phantasieobjekten  spezialisiert.

Seine Bilder sind eine Einführung in die Welt von Träumen, Begierden und Leidenschaften.

Die Ausstellung dauert vom 02.06. bis 23.06.2016 und ist jeweils geöffnet: Do – Sa ab 18.00 Uhr und So ab 17.00 Uhr


Do 02.06.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Sa 21.05.2016 . 19.00 Uhr - DnS - - Dadsnsonsband -
und auf Gut Deutsch - Väter und Söhne Band oder Die Familienband mit italienischen Wurzeln.
Die zwei bühnenerfahrenen Dads Giorgio und Giacomo, deren Vater bereits sein ausgeprägtes Talent als Musiker an die Söhne weiter gab, sind vielen im Aschaffenburger Raum bestens bekannt durch Bands wie Toga, Candela, Honeyground, Number Nine oder durch ihr Duo Gi&Gi. Auch die beiden Söhne Marcel und Manuel konnten bei verschiedenen Bands schon ihr jugendliches Publikum begeistern. Nun soll generationenübergreifend und barrierefrei gerockt werden!!!! Mit zeitlosen Songs z.B. von Clapton, Hendrix, Sting, Guns N’Roses, Eagles, Led Zeppelin usw. aber auch modernen Titeln kommen Jung & Alt auf ihre Kosten und dabei bleibt alles in familiärer Atmosphäre. Giorgio sorgt für die Gitarrenklänge, sein Sohn Marcel agiert als Sänger, Giacomo spielt den Baß und Manuel bedient die Drums. Überzeugen Sie sich selbst von der charmanten Performance und lassen Sie sich mitreißen von dem mal wilden, mal soften Sound der vier Musiker.

Fr 20.05.2016 - 19.30 Uhr - authentische, pulsierende Live-Musik mit ERDGESCHOSS
Die internationale acoustic-Combo ERDGESCHOSS nimmt Sie mit auf eine Reise bis in die Südstaaten Amerikas. Professionell und jenseits von Midi-Keyboards wird mit Fiddle, Saxophon, Akkordeon und Kontrabass authentisch musiziert. Bekannte Evergreens aus Cajun-Folk und Bluegrass werden neu interpretiert. Die Band überschreitet spielerisch die Grenzen des klassischen Country und garantiert unvergessliche Stunden - auf dass die Füße Feuer fangen!

Do 19.05.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo

Mo 16.05.2016 - 11.00 Uhr - Frühschoppen mit Rhythm'n you
Wie immer wird das Programm "gut geschüttelt und gerührt" sodass die Band aus  ihrem breiten Repertoire von Acoustic Pop & Rock über Easy Listening Jazz bis hin zu Spezialitäten aus Reggae, R’nB und deutschsprachiger Musik immer wieder Neues bieten wird.
Musik pur mit zwei exzellenten Gesangsstimmen, transparent begleitet von Konzertgitarre, Bass, Cajon und weiteren akustischen Instrumenten. Bemerkenswerte Arrangements einzigartiger Kompositionen verschiedenster Stilrichtungen von Pop, über Soul bis hin zu Jazz-Evergreens.
Lassen Sie sich von einem Repertoire überraschen, in dem Songs von Stevie Wonder, Queen, Elvis Presley und Tracy Chapman mit Titeln von Norah Jones, Diana Krall, Billy Joel und den Backstreet Boys harmonieren, als wären sie extra dafür geschrieben worden.


Do 05.05.2016 - 19.3005.05.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Mi 27.04.2016 - 19.00 Uhr - Italienische Musik mit Gi & Gi
Wer hat Lust auf einem stimmungsvollen Vorgeschmack auf den „Italienischen Sommer“ mit südlichem Flair? Ab sofort spielt das bekannte Duo Gi & Gi - bestehend aus Giacomo und Giorgio Camese -
an jedem letzten Mittwoch des Monats. Die beiden Brüder begeistern live mit ihren Stimmen, Gitarren, Bass und Saxophon und interpretieren beliebte italienische Evergreens genauso wie schöne Eigenkompositionen.

Do 21.04.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo

Do 07.04.2016 - 19.3007.04.2016 - 19.30Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Sa 19.03.2016 ab 14.00 Uhr und So 20.03.2016 ab 11.00 Uhr Ostermarkt der Hobby-Künstler
Das Osterfest gilt nach Weihnachten als das wichtigste Familienfest im Jahr und entsprechend vielseitig müssen Osterdekorationen sein. Da liegen die kunstvoll, nach alter Handwerkskunst gekratzten Eier, Häschen und Küken aus Stoff oder Keramik, fröhlich bunte Osterkränze und Blumenarrangements, lustige und anmutige Gartenstecker und warme Mützchen für die Eier am Frühstückstisch komplett im Trend. Und wer noch rechtzeitig zum Osterfest Grüße an Freunde und Verwandte verschicken möchte, wird bei den kunstvollen 3 D Karten sicher das Passende finden. Lust auf Frühling machen auch die duftigen Seidenschals, farbenfrohe Filzaccessoires und allerlei Modisches. All das und viel mehr findet sich auf dem diesjährigen Ostermarkt im Hofgut Unterschweinheim an dem rund 30 Hobbykünstler ihr handwerkliches Können und künstlerisches Talent unter Beweis stellen. Angeboten wird eine bunte Mischung aus Geschenkartikeln und nützlichen und dekorativen Dingen für Haus und Garten. So finden die Besucher hier u.a. Schmuck, Keramik, Teddys, Schmuckkarten, Seidentücher, Taschen, Lederwaren und Modisches aus Filz, Holzarbeiten, Tiffani Kunst, in alter Handwerkskunst gestaltete Ostereier und jede Menge Dekoartikel sowie Kulinarisches, wie hausgemachte Marmeladen, Liköre und Honig. Ein besondere Attraktion bietet der Holzkünstler Frank Danninger aus Schweinheim, der live vorführen wird, wie er mit der Motorsäge Skulpturen schnitzt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. In der gemütliche Gaststube der Gutsschänke gibt es regionale Schmankerl und Kaffee und Kuchen und an der Imbißhütte im Hof Bratwurst und Pommes.

Do 17.03.2016 - 20.00 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo

Sa. 05.03.2016 - 20.00 03.2016 - 20.00Uhr - WORT & TON
"DER KLEINE NICK und die Ferien" von René Goscinny

Zusammen mit Katja Simmerl und der Geigerin Susanne Kretschmann möchte Stefan Sauer einige der wunderbaren Vorlese-Geschichten des kleinen Nicks vom genialen Asterix-Textdichter, René Goscinny, zu Gehör bringen.
Eigentlich für Kinder geschrieben, aber mit so viel Witz und Esprit, dass Erwachsene mindestens genauso viel, wenn nicht noch mehr Spaß dabei haben.
Auch Stefan Sauer hat schon vor vielen Jahren immer wieder mit großem Vergnügen seinen Kindern die tollen Abenteuer von "Le Petit Nicolas" als "Gute Nacht Geschichten" zelebriert und auch seine Frau wollte immer noch mehr davon hören.
Also freut Euch auf die geniale Vorleserin Katja. Susanne und Stefan werden stimmungsvolle Gitarren-Geigenduos aus den unterschiedlichsten Stilepochen zwischen die Episoden spielen.

Do 03.03.2016 - 19.30 03.03.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Sa 27.02.2016 - 19.30 Uhr - JULIETTA - Gute-Laune-Programm
"Julietta", widmet sich der Musik verschiedener Länder und interpretiert eingängige Themen und fetzige Rhythmen. Irische Fiddelmelodien, süditalienische Volkstänze, rasante Polkas aus Osteuropa und pulsierenden Louisiana-Beats - alles, was ein Gute-Laune-Programm braucht. "Julietta" tritt als Mobiles Trio in der folgenden Besetzung auf: Anette Wilhelm – (Vocal) - Julia Ballin – (Violine) - Deff Ballin – (Akkordeon)
Vielleicht haben Sie Anette Wilhelm in den letzten Monaten auch schon als einfühlsame Jazz-Sängerin bei den Schweinheimer All Stars erlebt oder ist Ihnen Deff Ballin noch als Keyborder von Geier Sturzflug bekannt?
Mehr über JULIETTA finden Sie unter www.trio-julietta.de



Do 18.02.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo

Do 04.02.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars

Sa 30.01.2016 - 20.00 Uhr - Between the Lines
Handgezupfter und mundgepusteter acoustic-groove mit mediterranem Flair und einer genialen Stimme.
Feurig heiße Gitarrenmusik aus Südamerika gepaart mit einer guten Prise farbenfrohem Soul, Pop und Jazz mit Nina Olschewski (voc.) Stefan Schneider (tr.& flügelhorn), und Stefan Sauer (git.).
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende musikalische Weltreise von Mexico über Brasilien, Argentinien, USA, Australien, Spanien, England bis hin nach Dänemark. Das Duo covert Songs bekannter und weniger bekannter Singer/Songwriter wie Sting, Magos Herrerra, Jobim, Sia, Tina Dico und vielen anderen in kreativen Eigeninterpretationen.

Do 21.01.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit dem Joschi Pevny Duo

Do 07.01.2016 - 19.30 Uhr - Jazz mit den Schweinheimer All Stars





Wir wünschen all unseren Gästen und Freunden ein gesundes , erfolgreiches und glückliches
Neues Jahr 2016 und freuen uns auf viele gemeinsame Stunden bei unseren Veranstaltungen.


Vom 21.12.2015 bis zum 06.01.2016 ist die Gutsschänke geschlossen.
Am Donnerstag, 07. Januar 2016 begrüßen wir Sie dann gern wieder zum
Jazz mit den Schweinheimer All Stars

M


Lust auf den einen oder anderen Eindruck von unseren Veranstaltungen? 
x
 x
x
 
x
x
xWußten Sie eigentlich daß .........

......die Gutsschänke ganzjährig geöffnet ist. Der Biergarten gilt als einer der schönsten in Aschaffenburg. Und wenn es draußen nicht (mehr) warm genug ist, dann trifft man sich halt in der gemütlichen Gaststube am Kamin.

......die Jazzveranstaltungen ebenfalls das ganze Jahr durch stattfinden. Jeweils am ersten Donnerstag des Monats mit den Schweinheimer All Stars und am dritten Donnerstag mit dem Joschi Pevny Quartett.

......die Schweinheimer Hobby-Künstler mit Kollegen aus der gesamten Region jedes Jahr einen Weihnachtsmarkt veranstalten. Die Termine im Jahr 2010 sind wie folgt: 20. und 21. November und am ersten Adventswochenende 27. und 28. November 2010

……..das Hofgut Unterschweinheim mit Galerie und Gutsschänke auch Ihre privaten Feste ausrichtet. Ganz gleich ob Sie im kleinen Rahmen von 4 – 20 Personen oder den „runden“ Geburtstag, die Hochzeit oder ein Firmenjubiläum mit über 100 Gästen feiern.

……..im Hofgut Unterschweinheim das ganze Jahr über immer wieder Veranstaltungen stattfinden, die zum Teil auch mal kurzfristig geplant werden. Ankündigungen für alle Veranstaltungen finden Sie natürlich hier. Außerdem stehen sie meistens auch im Kulturkalender des Main-Echo. Gern nehmen wir Sie aber auch in unseren Verteiler auf und informieren Sie automatisch.

Gern senden wir Ihnen regelmäßig unser aktuelles Veranstaltungsprogramm.

Registrieren Sie sich einfach hier.


 

 

x

xx
x
X